Frau Dr. Velikonja besuchte im Mai die beiden 1. Klassen und erzählte den Kindern Spannendes über die Namen und den Nutzen der einzelnen Zähne und wie wir die Zähne gut behandeln – mit dem richtigen Putzen und den richtigen Lebensmitteln!
Natürlich durften auch die Kinder ausgiebig von ihren Zähnen erzählen und ausrechnen, wie viel Zucker in manchen Süßigkeiten drinsteckt. Der Zucker ist nämlich der größte Feind gesunder Zähne!
Die Zahnärztin begann auch einen Versuch mit einem Ei, der zeigen soll, wie unsere Zähne angegriffen werden. Dazu wurde Essig in ein Glas mit einem rohen Ei gegeben. Über den Rest der Woche konnten die Kinder dann mit der Lehrerin das Ergebnis genauer betrachten.
Als Abschlussgeschenk teilte die Zahnärztin für jedes Kind noch eine Zahnbürste aus.

 

Anfang Mai herrschte großer Andrang in Oberaudorf. Nachmittags um 16 Uhr fanden sich eine Vielzahl von Kindern und Besuchern beim Antiquariat Kurz ein, um die “Ausstellung” der Schülerinnen und Schüler der 3. Klassen zum Thema Zauberei zu eröffnen. Jede Klasse wurde eingeladen ein Schaufenster mit ihren Werken zu gestalten. Als Anlass zu der Aktion diente ein Lesung von Frau Kurz in der Schule, die den Kindern aus dem Zauberlehrling vortrug. Im Anschluss erwuchs die Idee zur Umsetzung des Projekts zusammen mit der Antiquarin. So freute sich schließlich am Tag der Einweihung der Bürgermeister, Herr Dr. Matthias Bernhardt, die gestalteten Schaufenster feierlich enthüllen zu dürfen. Natürlich durfte ein Begrüßungslied der Kinder und ein kurzer Willkommensgruß von Frau Staudt, einer der beteiligten Lehrkräfte, nicht fehlen. Auch für das leibliche Wohl wurde gesorgt, wie das bei einer Ausstellungseröffnung so üblich ist. So freuten sich vor allem auch die Kinder über diesen erlebnisreichen Nachmittag, bei der sie ihr Schaffen einer breiten Öffentlichkeit vorstellen durften.