Schulleben 2014/2015

Siegerehrung der Bundesjugendspiele

Drucken

SEBJS alleAm letzten Schultag fand die schon lange herbeigesehnte Siegerehrung der Bundesjugendspiele statt.

Weiterlesen...

Ausflug der 1. Klassen zum Raritätenzoo nach Ebbs

Drucken

July 2015 00012 2Das Wetter war ideal für einen wunderschönen Ausflug in den Raritätenzoo nach Ebbs.

Weiterlesen...

Die Klasse 3a auf Wanderschaft

Drucken

Gießenbachklamm - 21Wenige Tage vor dem Schuljahresende genoss die Klasse 3a bei idealem Wanderwetter die vielfältigen Spielmöglichkeiten auf der Schopperalm.

Weiterlesen...

Die Zahnärztin zu Besuch in den 1. Klassen

Drucken

Zahnarzt 007Am 15.7. hatten die ersten Klassen Besuch von Julia und Joanna. Sie zeigten uns, wie wir die Zähne richtig putzen müssen. Außerdem erklärten sie uns, worauf wir beim Essen achten sollten. Besonders der Zucker ist schädlich für unsere Zähne. Jetzt wissen wir auch, in welchen Nahrungsmitteln Zucker versteckt ist. Zum Schluss bekamen wir einen Zahnputzbecher mit Zahnbürste und Zahnpasta geschenkt.

Danke für den Besuch! Es war toll!

Weiterlesen...

Grundschulwettbewerb der 1. Klassen

Drucken

Sportfest 3Am selben Tag wie die anderen Klassen hatten auch die 1. Klassen ihren Grundschulwettbewerb. Die Schüler hatten viele Stationen zu turnen, die von Mamas betreut wurden. Anschließend trugen die beiden Klassen noch ein Ballspiel aus. Der Vormittag machte allen viel Spaß.

Nochmals vielen Danke für die Mithilfe der Mamas!

Weiterlesen...

Bundesjugendspiele der 2., 3. und 4. Klassen

Drucken

IMG 9046Auch heuer wieder fanden bei fast idealen äußeren Bedingungen (bis auf einen kleinen Regenschauer) die Bundesjugendspiele der Grundschule Oberaudorf statt. Alle Kinder der 2. bis 4. Klassen kämpften um ihre persönlichen Bestleistungen in der Leichtathletik. Die gute Organisation von Frau Stelzer und durch die Mithilfe vieler Eltern sorgten für einen reibungslosen Ablauf des Sporttages - nochmals herzlichen Dank dafür. Wer die Sieger waren, wird erst später verraten!

Weiterlesen...

Eröffnungsfeier der Fischwanderhilfe

Drucken

Bild45Am Dienstag, den 7. Juli wurde die Fischwanderhilfe am Innkraftwerk unter dem Beisein der örtlichen Politik und natürlich den Künstlern feierlich eingeweiht. Die Oberaudorfer Schüler leisteten natürlich einen musikalischen Beitrag zur Eröffnung.

Weiterlesen...

Bemalung der Fischwanderhilfe am Innstauwerk

Drucken

P1010170Ende Juni waren die Schüler der 4. Klassen eingeladen, zusammen mit Schülern aus Niederndorf und Ebbs, die neu entstandene Fischwanderhilfe am Innstauwerk zu bemalen. Zuvor planten die Schüler mit ihren Lehrerinnen, welche Motive am besten an die Betonwand passen. Unter fachmännischer Anleitung entstand daraufhin ein langes abwechslungsreiches "Aquarium", das Wanderer oder Radfahrer bei der Durchfahrt bewundern können. Hier einige Impressionen von der Arbeit und den fertigen Kunstwerken:

Weiterlesen...

Sommerfest an der Schule

Drucken

Sofe6"Lachend kommt der Sommer" - Unter diesem Motto lud die Schulfamilie der Grundschule Oberaudorf am Freitagabend zu einem gemeinsamen Sommerfest ein, das zugleich den Abschluss der Aktionswoche Musik darstellte, an der sich die Schule auch dieses Jahr wieder beteiligte. „Mensch, san des vui“, meinte eine Schülerin der 3. Klasse beim Anblick der zahlreich erschienenen Besucher. Trotz der großen Aufregung meisterten alle Akteure ihr einstudiertes Programm mit Bravour.

Weiterlesen...

Besuch auf dem Sockhof

Drucken

Bauernhof 1Bei wunderschönem Frühlingswetter wanderten  die beiden zweiten Klassen am 27. April zum Hof der Familie Steinmüller. Dort wurden wir sehr freundlich empfangen. Wir  besichtigten außer den Stallungen die wunderschöne, selbstgebaute Hauskapelle. Hier konnten wir gemeinsam singen. 

Weiterlesen...

Ehrung für eifrige Leser

Drucken

Lesewettbewerb2015 - 9

Vorleser gesucht!

Wie gehabt fand auch heuer wieder vor Pfingsten der Vorlesewettbewerb in allen Klassen statt. Gesucht wurden dabei besten Vorleserinnen bzw. Vorleser. Bevor die Sieger sich jedoch über ihre Urkunden und Buchpreise freuen durften, mussten sie natürlich ihr Können beweisen.

Weiterlesen...

Riesenerfolge für unsere Fußballer

Drucken

P1030349

Das war ein Triumphzug durch das ganze Schulhaus!

Weiterlesen...

Hänsel und Gretel in der Turnhalle

Drucken

P1030370

Opernaufführung der Kinderoper Papageno

Text von Vanessa Renner, 3b

Direkt nach der kleinen Pause ging es los. Alle Kinder der Schule trafen sich in der Turnhalle ein und auch von der Schule Niederaudorf kamen Kinder zur Aufführung.

Weiterlesen...

Gemeinsam im Regenwald

Drucken

Regenwald3a - 10Als kleines „Zuckerl" gleich nach den Osterferien besuchte die Klasse 3a am 13.04.2015 die Regenwaldausstellung im Lockschuppen Rosenheim.

Weiterlesen...

Schlittschuhlaufen der 3. und 4. Klassen

Drucken

eislauf4Die Klassen 3a, 3b, 4a und 4b fuhren am Mittwoch, den 11.02.2015 mit zwei Bussen zum Eislaufplatz nach Ebbs in Österreich. Als wir warm verpackt und ausgerüstet mit Sturzhelm und Handschuhen an der überdachten Eisfläche ankamen, liehen sich einige Kinder zuerst Schlittschuhe aus. Uns begleiteten ein paar Mamas, die uns beim An- und Ausziehen der Schlittschuhe unterstützten.

Weiterlesen...

Unser Wintersporttag

Drucken

Ski und Rodel gut! Unter diesem Motto führte die Grundschule Oberaudorf den heurigen Wintersporttag durch. Bei guten äußeren Bedingungen und den hervorragenden Schneeverhältnissen wedelten viele Skifahrer, betreut von Lehrern und Eltern vom Hocheck ins Tal und wieder in die Höhe. Natürlich durfte auch ein Einkehrschwung im Wenger Stadl oder auf der Hocheck-Alm nicht fehlen.

Bob oder Schlitten – was ist schneller? Mit kleineren Bergen, aber nicht langsamer vergnügten sich auch die Rodler, die an den Hängen um den Sportplatz ebenso hervorragende Verhältnisse vorfanden. Eltern gegen Kinder und Kinder untereinander lieferten sich knappe Rennen.

Ein rundum gelungener Wintersporttag, der Gott-sei-Dank verletzungsfrei ablief. Zum Schluss noch ein recht herzliches Dankeschön an alle Eltern, die uns durch ihr Engagement beim Skifahren oder Rodeln so tatkräftig unterstützt haben. Ohne Mithilfe der Eltern wäre der Wintersporttag nicht möglich.